zurück zur Übersicht

Magisches Görlitz

Magisches Görlitz

 

Von Thomas Majka hat man schon viel gehört! Hauptberuflich ist er Zauberkünstler + Mentalist. Mentalisten betreiben eine Form der Unterhaltungskunst, die sich hauptsächlich auf einen wesentlichen Aspekt der Zauberkunst stützt – der Fähigkeit zur Vorhersage oder Telepathie. Seine Shows tragen einen modernen Stil. Also keine Hasen mehr aus dem Zylinder oder Frauen zersägen.

 

Als krönenden Abschluss der Aktion „Buchsommer Sachsen“ und zum Auftakt nach der Veranstaltungspause von uns, wird Thomas Majka am 4. September um 16:00 Uhr etwas Außergewöhnliches dabei haben – Magie! Besonders wichtig ist dem gebürtigen Bautzener, dass sein Publikum Spaß hat und zeitgleich staunt. Seine Show verblüfft auf witzige Art und Weise und entführt jeden ins Reich der magischen Intuition. Wir laden ganz herzlich kostenfrei dazu ein und bitten aufgrund begrenzter Platzanzahl um Voranmeldung
(03581 7672730)!

 

 

 

Unterstützt und gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und durch den Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V.

 

 

 

 

Foto von Robert Michalk

 

Thomas Majka:

1987 in Bautzen geboren. Bevor er sich beruflich mit Haut und Haaren der Zauberei verschrieb, hat er den Beruf des Erziehers erlernt. 2009 hat er die Liebe zur Zauberei entdeckt. 2010 hat er die erste Zauberschule in Niesky gegründet und 2012 die zweite in Görlitz. „Ich bin ein Trickverräter. Seit 2010 führe ich eine Zauberschule.“ Seit 2013 freischaffender Zauberkünstler und 2017 Gewinner des Merlins Magic Slam in Berlin.

“Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes“.

Impressum Datenschutz