zurück zur Übersicht

Mords-Vergnügen

 

Sie erleben Claudia Puhlfürst hautnah, erfahren einiges zu den Recherchen, dem Schreibprozess und auch über Begebenheiten am Rande des Schriftstellerlebens. Begleitet wird sie von ihrem eigenen „Phantombildzeichner“ Ralf Alex Fichtner, der vor, während und nach der Lesung mit schneller Feder die Gäste mit (Kunst-)Blut zeichnet. Dieses „persönliche Blutbild“ können die Anwesenden dann nach der Veranstaltung mit nach Hause nehmen.

 

Bibliothek besuchen macht Mords-Vergnügen

 

Am 9. April ist um 15:00 Uhr die bekannte Zwickauer Krimiautorin Claudia Puhlfürst Gast in der Stadtbibliothek Görlitz. Sie liest skurrile und schwarzhumorige Kurzkrimis, authentische Fälle (z. B. aus der Rechtsmedizin) und natürlich gibt die „Lady of crime“ auch Einblicke in ihre blutigen Thriller. Gänsehaut ist garantiert!

 

 

Der Eintritt beträgt 3,50 Euro und vergessen Sie nicht rechtzeitig Plätze zu reservieren! (03581 7672733) m.stoelzel@goerlitz.de

 

Impressum Datenschutz