zurück zur Übersicht

04.09.2018

„Das behexte Lenchen“ bald in der
Görlitzer Stadtbibliothek!

 

Das neue Buch aus der Reihe „Auf historischen Pfaden“ ist da!

Aus diesem Anlass liest am 4. September 2018 um 15:00 Uhr der Autor Arnd Krenz bei uns nicht nur vor, sondern beleuchtet auch Hintergründe sowie die Entstehung der einzelnen Geschichten. Er führt den Zuhörer weg vom trockenen Geschichtsstoff, denn unsere Vergangenheit ist wesentlich mehr! Das sind Menschen wie du und ich - Menschen mit Gefühlen, Hoffnungen und Ängsten, nur in einer anderen Zeit. Kommen Sie zu einer Geschichtsstunde der unterhaltsamen Art! Plätze können im Vorfeld gerne reserviert werden - der Eintritt beträgt 2,00 Euro.

Im März 2017 wurden erstmals von Arnd Krenz und Hans-Henner Niese die „Historischen Pfade“ auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt. In der ersten Ausgabe der neu entstandenen Buchreihe „Verratene Liebe“ können Sie Geschichten und Sagen aus der alten Sechsstadt Löbau lesen.

2018 (auch im März) ist die zweite Ausgabe dieser Reihe „Das behexte Lenchen“ erschienen. In ihr hat der Autor wahre Begebenheiten und Sagen aus der Oberlausitz aufgeschrieben. Für jedermann leicht lesbar werden die einzelnen Episoden spannend und emotionsstark erzählt. Es enthält Geschehnisse aus der gesamten Oberlausitz, wie die Story vom bezauberten Lenchen oder die Erlebnisse von Zweien, die auszogen, die Oberlausitz zu retten. Die historischen Erzählungen beruhen meist auf wahren Begebenheiten. Ergänzt werden diese durch einige Sagen. In ihnen erfährt man, über welche gar wundersamen Dinge die Leute in früheren Zeiten sprachen, beispielsweise warum man die Diebe in Bautzen zweimal henkt oder was es mit dem Kristallsarg auf dem Kottmar auf sich hat.

 

Impressum Datenschutz