zurück zur Übersicht

News & Ausstellungen

In einer gemeinsamen Sonderausstellung zeigen das Kulturhistorische Museum Görlitz und die Städtischen Museen Zittau druckgrafische Werke von Salvador Dali (1904 - 1989) aus der privaten Sammlung von Helmut Rebmann. Seit den 1980er Jahren hat Herr Rebmann eine umfangreiche Kollektion zusammengetragen, darunter wertvolle Probeabzüge, die nur als Einzelexemplare existieren.

Begleitend zu dieser Ausstellung halten wir für Sie eine Medienauswahl  zum Leben und Werk Salvador Dalis, über die Mythologie bis hin zum  Surrealismus bereit. Lernen Sie darüber  hinaus Dalis Zeitgenossen kennen und spanische  Impressionen wirken.

Lassen Sie sich inspirieren!

 

(1. Etage)

 

mehr Infos hier

Alliteration animiert Abstimmer!

Sieben Herausforderer gab es am Abend des 23. Januars bei unserem Vorlesewettbewerb für Erwachsene. Jeder Vorleser konnte sich seinen Text frei wählen. So waren völlig unterschiedliche Texte – zum Teil selbstgeschriebene Geschichten und Gedichte – zu hören.

Zum Besten Vorleser wurde dieses Jahr Carsten Schmidt gewählt. Von ihm hörten die Anwesenden den Anfang seines eigenen Romans und ein selbstgeschriebenes Gedicht in Form einer Alliteration.

Auch mit einem eigenen Text aus ihrem Buch „Hungersnot und Kohlenklau“ las sich Marlies Grützmacher auf den 2. Platz. Sie versetzte die Zuhörer in das Görlitz von 1940.

Den 3. Platz sicherte sich Eva Mutscher. Und auch sie las aus ihrem eigenen Buch „Der Zauberhut“ einen Teil der Geschichte und machte so alle neugierig auf mehr.

Dank der Comenius Buchhandlung konnte der vielfältige Abend am Ende wieder mit einem Büchergutschein im Wert von 50,00 Euro für den Sieger gekrönt werden.

 

Foto: links Eva Mutscher / mitte Carsten Schmidt / rechts Marlies Grützmacher

 

E-Books in Bibliotheken

Eine Kampagne des dbv verweist auf die unklare Lage auf diesem Sektor!

Bücher erscheinen immer häufiger auch in elektronischer Version. Das verändert auch die Welt der Bibliotheken. Was ihre Nutzer immer stärker nachfragen, können Öffentliche Bibliotheken nur bedingt zur Verfügung stellen: die „Ausleihe“ auch von elektronischen Büchern. Denn nicht nur die finanziellen, auch die rechtlichen Hürden für die elektronische „Ausleihe“ in Öffentlichen Bibliotheken sind hoch. Öffentliche Bibliotheken können unter den derzeitigen Bedingungen nur die E-Books zur Ausleihe anbieten, bei denen der Verlag sein Einverständnis gegeben hat...  mehr lesen

     

Impressum Datenschutz