zurück zur Übersicht

Türchen Nr.

Er ist schon alt, der Weihnachtsmann
Und weil er sehr schlecht sehen kann
Hilft ihm die Brille wirklich sehr
Und ohne sie geht gar nichts mehr


 
Doch nun war plötzlich, welch ein Schreck
Besagte Brille einfach weg
Er suchte sie, mal hier, mal dort
Vergeblich, sie war einfach fort

So ging er ohne auf die Tour
Die er seit Jahren ja schon fuhr
Die Elche kannten alle Ziele
Geschenke gab es auch sehr viele

An jedem war ein Zettelein
Für wen das Päckchen sollte sein
So wäre alles gut gewesen
Doch kann der Weihnachtsmann nichts lesen

Er langte in den Sack und nahm
Was grad ihm in die Finger kam
Da wurden alle Augen groß
Was macht der Weihnachtsmann da bloß?

Das Aftershave fürs Töchterlein
Das kann doch wohl nicht richtig sein

Der Modeschmuck gefällt dem Sohn
Nicht unbedingt, das ahnt man schon

Die Barbie-Puppe für den Vater?
Da macht Klein Lisa wohl Theater

Die Mutter kriegt ein Ballerspiel
Da wird der Spaß nun doch zu viel

Und Opa soll mit 80 Jahren
Nun plötzlich auf dem Skateboard fahren?



Der Eine oder and´re ahnt
Das war wohl nicht ganz so geplant
Es wird auch schwer Kritik geübt
Was unsern Weihnachtsmann betrübt

Es also an der Brille liegt
Wenn man zum Fest das Falsche kriegt
Und wer es hat, das gute Stück
Der gibt´s, verdammt noch mal, zurück!

Autor: Horst Winkler

 

Impressum Datenschutz